Neue Gastherme?

Mit 4 einfachen Fragen Ihre neue Gastherme kaufen!

Wie viele Personen wohnen im Haushalt?

Wie groß ist die beheizbare Wohnfläche?

Soll die Gastherme warmes Wasser erzeugen?

Für 5 von 5 Herstellern Gasthermen anzeigen?

Meine passende Gastherme
Frage 1 von 4
1.

Ihre Gastherme finden

4 einfache & kurze Fragen bringen Sie schnell zu Ihrer neuen Gastherme.

2.

Ihre passende Gastherme

Wir zeigen Ihnen die passende Gastherme und Sie können die einzelnen Herstellergeräte miteinander vergleichen.

3.

Ihre Gastherme kaufen

Sie haben sich für eine Gastherme entschieden und können diese direkt kaufen oder sich durch unsere Gasthermen-Experten beraten lassen.

Experten Beratung

Unsere Gasthermen Experten helfen Ihnen bei jeder Frage und bei jedem Problem. Sie erstellen Ihnen gerne unverbindliche und kostenlose Angebote.

günstige Preise

Wir bieten Ihnen unsere Gasthermen immer zu einem günstigen Preis an. Bei uns finden Sie keine versteckten Kosten oder sonstige Gebühren.

schneller Versand

Ihre neue Gastherme versenden wir auf schnellstem Wege zu Ihnen direkt nach Hause oder wo auch immer wir Ihre neue Gastherme hin liefern sollen.

Top Kundenservice

Wir bieten Ihnen einen ausgezeichneten Kundenservice, der Ihnen vor und auch nach dem Kauf immer zur Seite steht und bei allen Fragen hilft

Neue Gastherme kaufen

Neue Gastherme kaufen

Probleme Deiner alten Gastherme und Gründe eine Neue zu kaufen

Dem Kauf einer neuen Gastherme geht meistens immer ein Problem mit Deiner alten Gastherme oder Heizung voraus. In diesem Deine-Gastherme Infoartikel zeigen wir Dir die typischen Probleme einer alten Gastherme und gute Gründe Dir eine neue Gastherme zu kaufen.

Typische Probleme und Gründe für eine neue Gastherme

  • Deine alte Gastherme neigt zu Ausfällen und macht komische Geräusche
  • Deine Gastherme oder Gasbrennwerttherme ist schon 10 - 15 Jahre alt und nicht mehr effizient genug
  • Deine Gastherme hat einen Defekt, der teuer zu reparieren ist
  • Deine alte Gastherme ist kaputt

Andere typische Gründe um eine neue Gastherme zu kaufen sind:

  • Du saniert Dein Haus und möchtest eine neue Gastherme kaufen
  • Du steigst von einer Öl-Heizung auf eine Gastherme um
  • Du möchtest Dir einfach eine neue Gastherme kaufen

Trifft einer dieser Probleme oder Gründe auf Dich zu, solltest Du Dir eine neue Gastherme kaufen.

Welche Gastherme sollst Du kaufen?

Ok, Dein Problem oder den Grund Dir eine neue Gastherme zu kaufen hast du erkannt. Super gemacht! Doch nun stehst Du vor dem nächsten Problem!

Welche Gastherme sollst Du kaufen?

Bei der großen Auswahl an verschieden Gasthermen der verschiedenen Hersteller ist es nicht leicht die richtige Gastherme zu finden. Schon zum Anfang musst Du Dir die ersten Gedanken über die benötigte kW Zahl machen, ob es eine Kombitherme oder eine Gastherme mit Speicher sein soll. Was ist die Brennwerttechnik und gibt es noch Möglichkeiten Geld durch Förderungen einzusparen?

Wahrscheinlich hast Du noch mehr unbeantwortete Fragen zu Deiner neuen Gastherme.

Wir helfen Dir!

Denn das Problem - Welche Gastherme kaufen - lässt sich leicht lösen. Unser "Deine Gastherme Konfigurator" findet mit Dir zusammen Deine neue Gastherme - einfach und schnell.

Alles was Du machen musst, ist die Personenanzahl in Deinem Haushalt anzugeben, die Größe der zu beheizenden Wohnfläche, ob die neue Gastherme Warmwasser zum Duschen oder Waschen erzeugen soll und welchen Hersteller du gut findest.

Anhand dieser Angaben zeigen wir Dir die Gasthermen, die für Dich die Richtigen sind.

Schau Dir jede einzelne Gastherme in Ruhe an und vergleiche die technischen Daten oder die Vorteile jeder einzelnen Gastherme. Hast Du dich entschieden, welche Gastherme du haben möchtest, kannst Du sie auch gleich zu einem fairen Preis kaufen und die Lieferung ist natürlich kostenlos.

Ich brauche noch etwas Beratung

Bist Du Dir hingegen noch ein bisschen unsicher und brauchst eine ausführlichere Beratung - kein Problem!

Auf jeder Gastherme-Detailseite kannst Du unter dem Punkt "Meine Beratung" unserem Experten für Gasthermen, Herrn Schade, eine E-Mail mit Deinen Fragen schicken und er meldet sich gerne per E-Mail oder telefonisch bei Dir zurück.

Hast Du es doch lieber gleich persönlicher? Ruf Herrn Schade unter 04621 - 39 09 686 direkt an und stelle ihm alle Deine Fragen.

Welchen Weg Du auch immer wählst, unser Experte für Gasthermen, Herr Schade, hat immer die richtigen Antworten und auch immer noch ein paar Tipps für Dich bereit.

Also jetzt nicht lange warten und Deine neue Gastherme finden und kaufen!

Wartung Deiner Gastherme nicht vergessen!

Wartung Deiner Gastherme nicht vergessen!

Sommerzeit ist Wartungszeit und der nächste Winter kommt bestimmt...

Bevor die Tage wieder länger werden und die Temperaturen fallen, solltest Du Deine Gastherme warten lassen. Regelmäßig durchgeführt - am besten jährlich - verhindert dies unnötige Reparaturen oder Ausfälle an deiner Gastherme.

Wie die Wartung Deiner Gastherme abläuft, erfährst Du in diesem Deine-Gastherme Infoartikel.

Die Folgen, einer nicht gewarteten Gastherme kann ein höherer Energieverbrauch sein und im schlimmsten Fall können Defekte auftreten, die zu einem Totalausfall führen. Oft bleibt Dir dann nichts Anderes übrig, als eine neue Gastherme zu kaufen.

Deswegen am besten jedes Jahr eine Wartung Deiner Gastherme! Die Wartung führt Dein Gastherme Fachpartner gerne bei Dir durch.

Wie wird die Wartung durchgeführt?


1. Zuerst die Inspektion

Dein Gastherme Fachpartner führt eine Inspektion durch, bei der der allgemeine Zustand überprüft wird. Es erfolgt dabei eine Sicht- und Funktionskontrolle, einschließlich der Sicherheits- und Regeleinrichtungen.

Die brennstoff- und wasserführenden Anlagenteile werden auf Dichtheit, sichtbare Korrosion und Alterungserscheinungen überprüft.

Die Inspektion des Brenners, einschließlich der Zünd- und der Überwachungseinrichtung sowie das Vorhandensein von Verschmutzung im Brennraum und der Heizflächen erfolgt im Anschluss.

2. Dann die Wartung

Die typischen Tätigkeiten einer Wartung sind die Reinigung der Brennerkomponenten, des Brennraums und der Heizflächen, der Austausch von Verschleißteilen und das Nachfüllen des Heizungswassers.

Im Anschluss der Inspektion und der Wartung erfolgt die Endkontrolle der Arbeiten durch Messung und Dokumentation der Ergebnisse.

Hohe Reparaturkosten

Sollte Dein Gastherme Fachpartner irreparable Defekte bei Deiner Gastherme gefunden haben und die Reparaturkosten sehr hoch ausfallen, solltest Du darüber nachdenken, Dir eine neue Gastherme zu kaufen. Die Anschaffungskosten einer neuen Gastherme mögen höher liegen als die Reparatur, doch eine neue Gastherme zu kaufen, bringt viele Vorteile mit sich.

Neue Gastherme kaufen


Vorteile neue Gastherme kaufen

Eine neue Gastherme verbraucht sehr viel weniger Energie als eine 10-15 Jahre alte Gastherme. Deine neue Gastherme beheizt effizienter Dein Haus oder Deine Wohnung. Das spart auf Dauer Dein Geld.

Fazit: neue Gastherme kaufen!

Zudem sind alle neuen Gasthermen mit der Brennwerttechnik ausgestattet. Mit dieser innovativen Technik wird der im Abgas enthaltene Wasserdampf soweit herunter gekühlt, dass der Dampf sich wieder in Wasser verwandelt. Bei dieser Kondensation von gasförmig zu flüssig, wird Wärmeenergie freigesetzt, die dem Heizungssystem zur Verfügung gestellt wird. Deine Gastherme muss weniger Energie selber erzeugen, um das Heizungswasser zu erhitzen.

Fazit: neue Gastherme kaufen!

Deine neue Gastherme verbrennt das Gas sehr viel sauberer als Altgeräte. Die Umwelt wird geschont, weil weniger schädliches CO2 in die Atmosphäre gelangt.

Fazit: neue Gastherme kaufen!

Neue Gastherme kaufen

Hast Du Dich entschieden eine neue Gastherme zu kaufen und Du weißt noch nicht welche am besten zu Deiner Situation passt, hilft Dir unser "Gastherme kaufen - Konfigurator". Du wählst einfach die Anzahl der Personen in Deinem Haushalt, die zu beheizende Fläche in m² und ob die neue Gastherme zusätzlich warmes Wasser zum Beispiel zum Duschen oder Waschen erzeugen soll.

Dann kannst Du noch aus bis zu 5 verschieden Herstellern wählen und unser System zeigt Dir anhand deiner Angaben die passende Gastherme.

Bafa Förderung - Geld vom Staat erhalten

Bafa Förderung - Geld vom Staat erhalten

Beim Kauf einer neuen Gastherme solltest Du darüber nachdenken, Dein Heizungssystem um eine Solaranlage zu erweitern. Die Solaranlage kann dein Trinkwasser erwärmen und/oder deine Heizung mit warmen Wasser unterstützen.

Die BAFA – Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle – bezuschusst den Kauf einer Solaranlage und Du kannst hohe Kosten einsparen.

Die Voraussetzungen und wieviel Förderung du erhalten könntest, erfährst du in diesem Deine-Gastherme Infoartikel.

Basisförderung

Die Basisförderung für die Installation einer neuen Solaranlage oder die Erweiterung einer vorhandenen Solaranlage der BAFA erhältst Du, wenn bei Inbetriebnahme der Anlage in Deinem Gebäude ein anderes Heizungssystem seit mindestens 2 Jahren vorhanden war.

Solaranlage zur Warmwasserbereitung

Kollektorfläche Förderung
3 bis 10 m² Kollektorfläche 500 €
11 bis 40 m² Kollektorfläche 50 €/m² Kollektorfläche
Mindestvoraussetzungen in der Basisförderung: Bruttokollektorfläche mind. 3 m² bis max. 40 m², Pufferspeichervolumen mind. 200 Ltr. (beides gilt für alle Kollektortypen)

Solaranlage zur Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung

Kollektorfläche Förderung
bis 14 m² Kollektorfläche 2.000 €
15 bis 40 m² Kollektorfläche 140 €/m² Kollektorfläche
Mindestvoraussetzungen in der Basisförderung: Flachkollektoren: Bruttokollektorfläche ≥ 9 m², Pufferspeichervolumen 40 l/m²; Vakuumröhren- u. Vakuumflachkollektoren: Bruttokollektorfläche ≥ 7 m², Pufferspeichervolumen 50 l/m²; Luftkollektoren: keine Mindestanforderungen

Kollektorfläche = Bruttokollektorfläche

Zusatzförderung - Kesseltausch

Die Zusatzförderung in Höhe von 500 € erhälst Du durch einen Kesseltausch, bei dem Du dein vorhandenes, veraltetes Heizwertgerät gegen eine neue Brennwert-Gasheizung eintauscht.

Inhaltsverzeichnis

Eine Gastherme steht umgangssprachlich für alle wandhängenden Heizgeräte die zur Erzeugung von Wohnwärme oder zur Erzeugung von Wohnwärme und Warmwasser – sogenannte Kombi-Thermen genutzt werden können. Eine Gastherme ist leicht sowie kompakt und ermöglicht eine sehr einfache Installation in Wohnräumen, auf dem Dachboden oder im Keller.

Es stehen verschiedene Leistungsgrößen für Gasthermen zur Verfügung z.B. 14 kW, 20 kW und noch viele andere. Genug Leistung um ein Einfamilienhaus mit Wärme zu versorgen. Zusätzlich kann für die Warmwasserversorung ein Speicher angeschlossen werden.

Irgendwann kommt jede Gastherme in die Jahre und es muss an einen Wechsel bzw. Austausch gedacht werden. Dazu müssen Sie sich mit dem Thema "Gastherme kaufen" beschäftigen. In der Regel ist es spätestens alle 10 bis 15 Jahre soweit und es muss an den Kauf einer neuen Gastherme gedacht werden. Nur so lässt sich der einwandfreie Betrieb sicherstellen. Scheuen Sie nicht den Wechsel und zögern die dringend erforderliche Neuanschaffung einer Gastherme immer weiter hinaus.

Die Kombitherme braucht keinen Wasserspeicher. Wird Warmwasser benötigt, erhitzt die Therme das Wasser im Durchlauferhitzerprinzip. Es wird nur Wasser erhitzt, wenn es auch gebraucht wird und nicht ständig in einem Speicher vorgehalten. In Verbindung mit Brennwerttechnik arbeitet eine Gas-Kombitherme sehr effizient und bietet sehr viel Leistung.

Eine Brennwertheizung ist mit Brennwerttechnik ausgestattet und zurzeit die Spitze der Heiztechnik. Mit ihr kann ein Wirkungsgrad der Brennwertheizung von bis zu 111% erzielt werden und zum Heizen genutzt werden.

Bei der Verbrennung des Erdgases wird dieses zu 100% in Energie umgewandelt. Der Wasserdampf, der normalerweise mit dem Abgas entweicht, wird so weit abgekühlt, dass aus dem Wasserdampf wieder Wasser wird. Dieser Vorgang wird Kondensation genannt. Bei der Kondensation wird bis zu 11% Wärmeenergie frei. Diese zusätzliche Wärme wird dem Heizsystem hinzugeführt.

Bei einem Altbau, der nicht sonderlich isoliert ist, rechnet man großzügig mit einer Faustformel von 100 Watt Heizleistung pro m²-Wohnfläche. Somit benötigen Sie für ein 140 m² Einfamilienhaus ein Leistung von 14 kW. Bei einem Neubau wird etwa die Hälfte dieser Heizleistung benötigt.

Die Warmwasser-Versorgung läuft grundsätzlich unabhängig vom Heizvorgang für Fußbodenheizung oder Heizkörpern. Entweder wird die Heizung betrieben oder aber Warmwasser bereitet (Aufheizung eines Speichers oder im Durchlauferhitzerprinzip bei einer Kombitherme). Es läuft nie parallel und daher muss keine Extra-Leistung dafür berechnet werden.

In kleinen Wohneinheiten oder bei geringen Platzverhältnissen sind Kombithermen eine schöne und kompakte Variante um die Heizung und die Warmwasser-Versorgung zu vereinen. Bei einem Einfamilienhaus und ab einem 3 Personen-Haushalt ist die Warmwasserversorgung über einen Warmwasserspeicher ratsam. Die Vorhaltung des Warmwassers kostet nicht sehr viel Energie, da die heutigen Speicher sehr gut isoliert sind.

Ab einem 3-Personen-Haushalt ist die Kombination mit einer Solaranlage zur Brauchwasser-Erwärmung sinnvoll. Bei Neubauten gilt meist die Vorgabe, dass ein gewisser Anteil an regenerativen Energien eingebunden werden muss. Hier ist eine Solaranlage eine kostengünstige und sinnvolle Variante, diese Vorgabe zu erfüllen.

Den besten Hersteller von Gasthermen oder Brennwertthermen gibt es nicht. Für jede individuelle Situation gibt es die passende Gas-Brennwerttherme. Wir bieten ausschließlich die Produkte der großen deutschen Hersteller wie Junkers, Buderus, Vaillant, Viessmann oder Wolf an.

Jede Gas-Brennwerttherme der großen Hersteller ist ein Qualitätsprodukt und von keiner muss man abraten.

Lassen Sie sich durch unsere Experten für Gasthermen umfassend und unverbindlich beraten!
04621 - 39 09 686